Meine Ethik

Meine Ethik als Leitlinie meiner Dienstleistung und Lebenshaltung

  • Mein Ziel ist es mein Potenzial so weit wie möglich zu entfalten und damit einer gesunden Weiterentwicklung von Menschen, Paaren, Familien und Teams zu dienen.
  • Dabei lege ich großen Wert auf Integrität und Ehrlichkeit. Dies bedeutet, dass ich Menschen nur so weit begleiten kann, wie es meinen Fähigkeiten und Kompetenzen entspricht.
  • Ich übernehme die volle Verantwortung für mein Sein und Tun.
  • Ich antworte bewusst und klar, statt im Affekt zu reagieren.
    Das heißt auch, dass ich wichtige Informationen und Feedback immer direkt mit den Menschen kommuniziere, die es tatsächlich betrifft.
  • Wenn Kommunikation misslingt, hinterfrage ich meine eigene Kommunikation, anstatt meinen Mitmenschen die Schuld für kommunikative Missverständnisse zu geben.
  • Ich helfe da, wo ich um Hilfe gebeten werde. Ich stelle meinen Klienten mehr gute Fragen, als ihnen vorgefertigte Antworten zu liefern.
  • Ich unterstütze mein Gegenüber, Kraft und Weisheit in sich selbst zu finden.
    Jedes System birgt in sich die Lösung für sein Problem. Es ist wesentlich effektiver, dem System zu helfen, die Lösung selbst zu finden, anstatt ihm das Problem kurzfristig abzunehmen.
  • Ich respektiere jedes Schicksal und bleibe dabei wert- und urteilsfrei.
    Auch achte ich die Einzigartigkeit, Unvergleichbarkeit und Individualität eines jeden Systems.
  • Ich weiß um die Kraft von Netzwerken und initiiere bewusst Felder von Teamwork und Kooperation.
  • Ich bejahe meine Person und den lebenslangen Prozess meiner eigenen Entwicklung. Ich stelle mich den Herausforderungen, die das Leben mir stellt. Ich bin niemals am Ende. Ich stehe immer wieder an neuen Anfängen.
  • Ich achte darauf, dass es mir persönlich gut geht und übernehme die Verantwortung dafür. Das ist das Fundament für eine wirksame Dienstleistung. Andere Menschen fühlen sich in meiner Anwesenheit wohl.
  • Die Eigenverantwortung eines jeden hat einen sehr hohen Stellenwert für mich. Es ist mir ein zentrales Anliegen, meine Kunden und Klienten ihres Lebens mit all seinen Herausforderungen zu ermächtigen.
  • Ich unterstütze andere darin, sich Handlungen aktiv zu widersetzen, die sie selbst oder andere bedrohen oder verletzen.
  • Leben ist ein individuelles Gut, das es zu beschützen gilt. Ich werde aktiv, falls ein Leben des Schutzes bedarf.
  • Ich sehe die Vollkommenheit der Spirale des Lebens. Jedes Teil hat das Recht zu sein, wie es ist und sich in seiner eigenen Dynamik zu entwickeln. Ich verzichte auf Lehren und Dogmen.
  • Menschlichen Irrungen begegnen ich mit Freundlichkeit und Klarheit.
  • Es ist meine tiefste Überzeugung, dass die Existenz in sich gut ist. Ich vertraue der Intelligenz des Lebens. Im absoluten Sinn gibt es keine Fehler.
  • Ich stelle mein gesamtes Wissen und meine Erfahrungen gern zur Verfügung und bin mir gleichzeitig bewusst, dass ich niemals alles wissen kann. Außerdem maße ich mir nicht an, die absolute Wahrheit zu kennen oder jemanden in Ordnung bringen zu können.
  • Ich verstehe mich als Coach, Wegbegleiterin, Beraterin, Lehrerin, und ggf. als Inspirationsquelle.
  • Ich finde eine Balance zwischen dem achtsamen Leben im Hier und Jetzt und meinen zukunftsweisenden Visionen.
  • Ich schöpfe immer wieder neue Kraft und Einsicht aus der inneren Stille.
  • Ich schätze Humor. Ich kultiviere Lebendigkeit und Freude. Ich fordere spielerisch, liebevoll und konsequent heraus.
  • Der Verstand oder das Denken wird nicht verurteilt. Stattdessen nutze ich die Macht meines Bewusstseins und treffe die Wahl, so wach und differenziert wie möglich zu denken.
  • Ich beginne und unterstütze keine sexuellen Kontakte bzw. Verhältnisse mit Kunden und Klienten.
  • Ziel meiner Arbeit ist es, einen höchstmöglichen Qualitätsstandard zu wahren. Ich übernehme Verantwortung, in allen Bereichen meiner Arbeit, eine möglichst hohe Kompetenz zu erlangen. Wenn mir Wissen, Ausbildung oder Erfahrung fehlen, kümmere ich mich wirksam darum.
  • Meine Arbeit hat klare und transparente Preise. Ich bejahe ausdrücklich auch den ökonomischen Erfolg meiner Arbeit. Doch im Mittelpunkt meines Wirkens steht stets das Wohl meiner Klienten. Geld sollte niemals ein Hindernisgrund sein, um meine Arbeit in Anspruch nehmen zu können.
  • Ich liebe und feiere meine eigene Existenz, indem ich meine Gaben und Fähigkeiten gern mit anderen teile. Durch mich kommt mehr Schönheit, Freude und Liebe in diese Welt. Ich begreife mich als Katalysator des Lebens.
  • Ziel meiner Arbeit ist es, Win-Win-Win-Situationen zu schaffen.
Ayla erlebe ich als eine sehr integre Frau, die kraftvoll ihren Weg geht. Sie sucht und findet. Sie lacht und weint. Sie ist immer sie selbst und sie hat ein großes Herz, in dem große Liebe für die Menschen wohnt. An der Ausbildung zum Integralen Life C. hat sie mit Bravour teilgenommen. Andrea Lindau

CEO Lifetrust

Fragen und Kontakt

Hier

Newsletter:

Abonnieren

Termine

  1. Natur-Wald-Sinne

    22. Aug., 10:0014:00
  2. Freies Systemisches Aufstellen

    2. Sep., 19:0021:30
  3. SYSTEMISCHES AUFSTELLEN – Wochenendseminar

    26. Sep., 10:0027. Sep., 18:00
  4. Kess erziehen – weniger Stress, mehr Freude

    2. Nov., 19:3030. Nov., 21:30
  5. DIE KUNST LEBENDIGER BEZIEHUNGEN – Wochenendseminar

    14. Nov., 10:0015. Nov., 16:00
Newsletter

Newsletter

Tragen Sie sich hier ein, um über Aktuelles informiert zu bleiben.

Danke, Sie haben sich erfolgreich angemeldet.