Systemisches Aufstellen

Systemisches Aufstellen – Mal die Perspektive wechseln

Lösungswege für ein zufriedenes und positives Leben finden!

Gibt es in Ihrem Leben Themen, Fragen, Muster, Beziehungen, die einen Schatten auf Ihr Leben werfen?

In einem geschützten und vertrauensvollen Rahmen verändern wir die Perspektive auf bestimmte eingefahrene Situationen, auf sich wiederholende Muster, auf scheinbar „unlösbare“ Knoten, auf verfahrene Beziehungen auf nervige Blockaden…und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

Mit der Aufstellungsarbeit lässt sich ein “Wahrnehmungsfeld” eröffnen, welches dazu verhilft, Situationen und Menschen besser zu verstehen, mehr Klarheit zu gewinnen und Entscheidungen leichter zu treffen. Außerdem lässt es Kreativität und Potentiale aufblühen.

Jedes System ist um Balance bemüht: Sobald sich eines seiner Elemente verändert, werden sich auch andere Elemente verändern, um den Ausgleich wieder herzustellen. Durch eine Aufstellung kann diese gegenseitige Einflussnahme sichtbar gemacht werden. So können mögliches Konfliktpotential und Blockaden, aber auch vorhandene Ressourcen und Lösungsansätze aufgezeigt werden.

Die Rolle des Stellvertreters/ der Stellvertreterin
Durch das Resonanz-Phänomen nehmen die Teilnehmer*innen in Stellvertreterrollen auch meist einen persönlichen Gewinn durch neue Erkenntnisse und neu entdeckte Ressourcen mit.

Mir ist bei der Aufstellungsarbeit wichtig, dass wir mit Leichtigkeit und spielerisch vorgehen. Es darf Spaß machen, auch wenn schwierige Themen im Raum sind.

„Ich bin sehr begeistert von Ayla Germann. In ihren Seminaren schafft sie durch ihre warmherzige, authentische und empathische Art eine wunderbare Vertrauensatmosphäre für Selbsterfahrungsprozesse. Durch sie werden tiefgreifende und heilende Bewusstwerdungs- und Erfahrungsprozesse ermöglicht.“
Juliane M., 34 J.

Lasst uns ein waches Feld der Lösung und Veränderung kreieren!
Sehr gerne halte ich den Raum für diese wertvollen Veränderungsprozesse!

An einem Abend finden 2 Aufstellungen Platz.

Öffnen Sie sich für lösende Impulse und bringen Sie Ihr System in Balance!

Seminargebühr:
100,- € für Teilnehmer mit Aufstellungsanliegen, inklusive eines telefonischen Vorgesprächs und einer reduzierten Einzelsession von 60,- € in der Nachwirkungszeit von 4 Wochen.

15,- bis 30,- € nach eigenem Ermessen für Teilnehmer ohne Aufstellungsanliegen in Beobachter- bzw. Stellvertreterfunktion.

Anmeldeschluss: Fr, den 08.06.2023
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen und ein Anliegen

Hier geht es zur Anmeldung

Datum

14 06 2023

Uhrzeit

19:00 - 22:00

Ort

Raum für Therapie und Beratung
Waldstraße 66, 76133 Karlsruhe
Ayla Germann

Veranstalter

Ayla Germann
Telefon
+4972166776729
E-Mail
post@aylagermann.de